WILLKOMMEN AUF SCHLOSS KUPPRITZ IN SACHSEN

Das Rittgergut Kuppritz liegt in reizvoll hügeliger Landschaft, in einer malerischen Senke nahe Hochkirch bei Bautzen.

Erstmalig wurde das Gut um 1225 urkundlich erwähnt. Das heutige Schloss wurde vermutlich bereits im 15. Jh. errichtet. Seine jetzige Gestalt im Stile des „schlichten ländlichen Barock“ erhielt es jedoch hauptsächlich erst im 18. Jh.

Bekanntheit erlangte das Gut nicht zuletzt durch den vom letzten Rittergutbesitzer Hans von Loeben um 1937/38 gestalteten Kuppritzer Landschaftspark, in einschlägigen Tourismusführern seit vielen Jahren als Sehenswürdigkeit empfohlen.

Seit 2009/10 stand Schloss Kuppritz weitestgehend leer und war dem schleichenden Verfall preisgegeben. Nun bemüht sich der Freundeskreis Schloss Kuppritz e.V. intensiv um die Erhaltung des Anwesens.

Schritt für Schritt wird das Schloss nun restauriert und soll in Zukunft als generationsübergreifende kulturelle Begegnungsstätte sowie als Musik-Akademie dienen.

Tag des offenen Denkmals am 09.09.2018: Wir hatten geöffnet.

Bundesweites Programm zum Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018 unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet”. Mehr als 7.500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten öffneten am Tag des offenen Denkmals am 9. September ihre Türen.

Wir haben uns mit Schlossführungen über den ganzen Tag verteilt an der Aktion beteiligt.

Wir waren mit dabei: Aktion „Kunstbus“ am 09./10.06.2018

VERANSTALTUNGEN AUF SCHLOSS KUPPRITZ

„Konzerte auf der Baustelle“

Seit der Blaue Saal auf Schloss Kuppritz nach aufwändiger Restaurierung in neuem Glanz erstrahlt, veranstaltet der Freundeskreis Schloss Kuppritz e.V. unter der künstlerischen Leitung seines 1. Vorsitzenden Sebastian Flämig hier in regelmäßigen Abständen kleine Konzerte, die sich bisher großen Zuspruchs seitens der Oberlausitzer Bevölkerung erfreuen. Da die Restaurierung von Schloss Kuppritz noch andauert, betiteln wir diese Konzertreihe mit einem liebevollen Augenzwinkern bis auf weiteres als „Konzerte auf der Baustelle“.

In Zukunft sind auch andere Veranstaltungen geplant, über die wir immer aktuell auf unserer Webseite unter Veranstaltungen informieren.

Newsletter abonnieren!

Dürfen wir Sie persönlich über unsere Veranstaltungen informieren?

Dann freuen wir uns, Ihnen unseren Email-Newsletter zusenden zu dürfen.